custom tattoos since 1991

Perforations Tattoo

Home / Die schwierigen Stellen

Die schwierigen Stellen

Körperstellen reagieren unterschiedlich darauf, tätowiert zu werden; manche verblassen, verlaufen, verschwinden, nehmen keine Farbe an, die Stelle wird so stark beansprucht/gedehnt dass saubere Heilung schwierig ist, oder die Haut schuppt sich dauernd. Hier sind Informationen die bei der Entscheidung für eine Körperstelle helfen sollen. Es treten nicht immer die gleichen Effekte bei allen auf, bei manchen Leuten ist alles problemlos, das ist aber nicht der Normalfall.

Gesichtspunkte für die Wahl der Stelle:

1. kann ich die Stelle schonen um eine gute Heilung zu ermöglichen?
2. Ist es eine Stelle mit hoher Abnutzung/Bewegung?
3. Werden meine Möglichkeiten bestimmte Tätigkeiten durchzuführen eingeschränkt? (z.B. spülen + Hand Tattoo)
4. Ist mir klar, dass aufgrund der Wahl der Stelle ein möglicherweise notwendiges Nachstechen bezahlt werden muss?

Hand/Finger

Aufgrund der hohen Nutzung dieser Körperteile im Alltag schwierige Heilung. Man kann die Nutzung nicht lang genug einstellen um eine saubere Heilung zu ermöglichen. Die Haut der Hand erneuert sich auch viel häufiger, dadurch ist die Haltbarkeit eingeschränkt. Die dauernde Nutzung der Hand beeinflusst die Dauer der Heilung, die Qualität der Heilung und das anschliessende Ergebnis.

Kein Tätowierer übernimmt je eine Garantie für die Qualität an dieser Stelle, da die Heilung so schwierig ist. Hände nutzen sich ein Leben lang ab, das führt zu unregelmässigen Linien, zu Blowouts, extremes Verblassen, kompletter Verlust von Linien bzw. Farbverlust. Schwarz hält etwas besser als Farbe, die Seiten der Hände behalten praktisch nie die Farbe korrekt und verblassen während der Heilung bzw. Linien verschwinden ganz. Jedes Hand Tattoo braucht normalerweise Nacharbeit.

Finger hält nicht 3

Seite des Handgelenks, “Faltenlinie” am Handgelenk

schlechte Stelle zur Heilung aufgrund der notwendigen Nutzung im Alltag. Das dauernde Dehnen der Stelle beeinflusst die Dauer und Qualität der Heilung sowie des Ergebnisses. Oft wird sich mit der Stelle an Theken, Lenkrädern etc. abgestützt. Während der Heilung bedeutet das, das frische Tattoo hat Kontakt mit was auch immer vorher dort Kontakt hatte. Ausserdem bedeutet es Abnutzung beim frischen Tattoo während es versucht zu heilen.

Es ist eine der Stellen die fast immer eine Nacharbeit benötigen, manchmal öfter. Die Seiten des handgelenks werden ständig im Lauf eines normalen Tages genutzt, jede Handbewegung dehnt die Haut. Das kann verursachen dass die Heilung länger dauert, und kann Risse während der Heilung verursachen, was die Qualität der Linien beeinflusst.

Ellbogen

Generell schwierig zu heilende Stelle aufgrund der hochen Nutzung im Alltag. Fast immer wird der Ellbogen bewegt, was die Heilung beeinflusst und verlängert aufgrund der dauernden Dehung der Stelle. Es ist eine Stelle die schmerzhaft und geschwollen sein kann. Tattoos auf Gelenken heilen tendenziell schlechter als andere.

Man muss sich klar darüber sein, was man nach einem Ellbogen Tattoo vor hat, der Ellbogen kann schmerzen, geschwollen sein, oder das Gelenk sich steif anfühlen für mehrere Tage. Fitnesstraining im oberen Körperbereich sollte für mindestens eine Woche ausgesetzt werden. Die Stelle ist unter dauernder Belastung, was die Dauer und Qualität der heilung beeinflusst.

Fuss

um den Knöchel, Seite des Fusses, Rüst und Zehen sind schwierig in der Heilung. Die Farbe kann verblassen, Blowouts entstehen, oder teils ganz die Farbe verlieren, Linien können kleine oder grosse Lücken haben. Nacharbeit ist fast immer notwendig. Auch Cover-Ups an diesen Stellen dauern länger.

Zu beachten:

-Schuhe oder Socken können Reibung verursachen die die Heilung erschweren
-Sicherstellen dass die Schuhe auch innen hygienisch sind um Bakterienkontakt oder Schmutz zu vermeiden
-Cover-Ups halten hier nicht auf Anhieb so gut und müssen meistens nochmal nachgestochen werden.

Tips:

-Möglichst viel den Fuss hochlegen um zusätzliche Schwellung zu vermeiden
-keine geschlossenen Schuhe oder Socken die das Tattoo während der Heilung beschädigen könnten
-Schwellungen können durch Kühlung gebessert werden

hinter dem Ohr

Tattoos neigen hier dazu die Farbe nicht so gut zu behalten und zu verblassen. Haarpflegeprodukte können das frische Tattoo reizen. Durch die starke Dehnbarkeit der Stelle kann es verblassen, Farbe verlieren und auch Blowouts können auftreten.

Sa.: 15:00-20:00